Testimonianze

Mes organes, si je n’en ai plus besoin, alors je les donne pour que d’autres vivent !

Laurent Wehrli
Syndic de Montreux et Conseiller national

Mit der Initiative werden wir alle zu potentiellen Lebensrettern. Sie fördert die Organspende, schafft Klarheit für Angehörige und würdigt dabei die Entscheidung jeder und jedes Einzelnen.

Thomas Heiniger
Regierungspräsident und Gesundheitsdirektor Kanton Zürich, Präsident GDK

Ich unterstütze den Systemwechsel von der expliziten zur vermuteten Zustimmung. Sie führt dazu, dass sich jede Person mit der Organspende auseinandersetzt und ihren Entscheid festhält.

Prof. Dr. med. Felix Gutzwiller
Präventivmediziner und ehem. Ständerat, FDP

Dem Wunsch des Verstorbenen gerecht zu werden ist das zentrale Anliegen der Fachpersonen. Menschen die ihre Organe nicht spenden wollen können dies in einem Register gesetzlich verbindlich festhalten.

PD Dr. med. Franz Immer
CEO Swisstransplant

La solution du consentement présumé tiendrait compte de l’attitude fondamentalement positive de la grande majorité de la population suisse (85 %) à l'égard du don d'organes.

Pierre-Yves Maillard
Conseiller d’État du canton de Vaud

Creare testimonianza

Je suis pour le don d’organes et soutiendrai cette initiative. Le consentement présumé permettra de sauver des vies, et soulagera les proches face à une décision difficile à prendre.

Valérie Piller Carrard
Conseillère nationale

Sostenete l’iniziativa e contribuite a salvare vite!

Abbonarsi alla Newsletter. Fornire una testimonianza. Registra la vostra decisione.

Per offrirvi il miglior servizio questa pagina utilizza cookie con finalità di analisi del vostro comportamento di navigazione. Consultando questo sito web dichiarate il vostro consenso. Maggiori informazioni alla voce «Protezione dei dati».